Halloween - Nacht der Dämonen, Vampire, Geister und Hexen

Halloween KürbisLustige Partys, fantasievolle Verkleidungen, leckere Kürbisgerichte und durch die Straßen ziehende Kids, die an Türen klingeln und mit Sprüchen oder gar kleinen Liedern um Süßigkeiten bitten. So kennen wir Halloween seit vielen Jahren aus US-Spielfilmen und Serien. Und seit geraumer Zeit wird dieser Brauch auch hier in Deutschland aufgegriffen. Obwohl, heist es wirklich "auch" oder eher "wieder"?

Denn ist dass wirklich das ürsprüngliche Fest? Was hat Halloween für Ursprünge, was für eine Herkunft und Geschichte? Diese und viele Fragen mehr werden dir hier beantwortet.

Halloween hat sich aus dem heidnischen Erntedankfest Samhain entwickelt. Traditionell fiel dieser Tag in eine Zeit, in der man sich Vorräte an Getreide und Fleisch für lange Wintermonate anlegte. Aber Samhain erinnerte auch ... ganzen Artikel lesen

 

Halloweenkostüme

Sexy weiblicher Vampir zu HalloweenWas ist eine Halloweenparty ohne Kostüme? Nur als was soll man sich verkleiden? Als Cowboy oder Indianer muss ja nun wirklich nicht sein, denn das sind zwar beliebte Klassiker für den Karneval, haben mit Halloween aber ungefähr so viel gemein wie ein Eisbär mit der Sahara.

Natürlich kann man es wie "Willow Rosenberg" (Alyson Hannigan) in der amerikanischen TV-Serie Buffy - Im Bann der Dämonen machen, und sich ein Bettlaken über den Kopf werfen, Mund und Augen ausschneiden und fertig ist der Geist.

Aber es geht bestimmt auch origineller, sei es mit gekauften, geliehenen oder sogar mit selbst entworfenen Kostümen... Hier gibt es einige Anregungen für Halloweenkostüme.

 

Rezepte für die Halloweenparty:

Wer eine Geisterparty plant hat die Wahl der Qual, was den Gästen angeboten werden soll. Wie wäre es mit einer süßen Kürbissuppe oder Rosmarinhuhn mit Kürbis?

Filme für Halloween:

Wer keine große Party plant, kann sich aber dennoch mit ein paar klassischen Horrorfilmen in Gruselstimmung versetzen.